Umsetzung von Sanktionen: Bundesregierung richtet Taskforce ein

Die Bundesregierung will die Durchsetzung von Sanktionen gegen Russland besser koordinieren. Dazu richtet sie eine eigene Taskforce ein. Diese soll auch Ansprechpartner für die internationale Zusammenarbeit sein, unter anderem auf Ebene der G7 und der EU.


Federführend zuständig für die Taskforce sind das Bundesministerium der Finanzen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Geleitet wird die Taskforce von Jörg Kukies (Staatssekretär im Kanzleramt).


Mehr dazu finden Sie auf der Website des Bundesministeriums der Finanzen hier